Home

Portrait

Referenzen

Aktuell

Brandschutz-Nachweis

3D CAD BIM

Energie-Nachweis

Sprinkler Fachingenieur

Archiv

Download

Kontakt

3D CAD und BIM

Die tib Technik im Bau AG hat per Ende 2014 eine 6 Monatige Evaluationsphase abgeschlossen in welcher sie vier Projekte auf zwei CAD Softwaren bearbeitet hat.

Nach Abschluss dieser Testphase wurde ein einstimmiger Entscheid getroffen. Sowohl die ausgewählten Testpersonen, wie auch die Mitglieder der Geschäftsleitung sprachen sich für die Produkte von Autodesk aus. Somit bleiben wir dem derzeitigen Vertragspartner "Mensch und Maschine" treu.

Mit der Autodesk Building Design Suite verfügen wir nun über alle nötigen Programme um Sie als Kunde im Bereich der 3D-Planung und insbesondere im BIM-Planungsprozess zu unterstützen.

Was ist BIM?

BIM steht für Building Information Modeling. Das Ziel von BIM ist die Optimierung der Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Gebäuden. Dafür verwenden die Beteiligten neuste Softwares, welche dreidimensionales Zeichnen ermöglichen. Der Datenaustausch erfolgt dabei über Plattformen im Internet. Dies garantiert einen lückenlosen Datenaustausch und somit eine Verminderung von Planungsfehlern, sowie Steigerung der Planungs-, Termin- und Kostensicherheit.

Datenaustausch per IFC

Das Internationale Format für den Austausch im BIM-Prozess ist das IFC (Industry Foundation Classes). Dieses Format unterstützt die logische Gebäudestruktur von Geschosshöhe, Stärke der Wände bis hin zu Wärmeverlusten und statischen Werten der eingesetzten Materialien.

Vorteile in der Planung

Durch den Datenaustausch über Plattformen im Internet unter den einzelnen Planern vereinfacht sich die Zusammenarbeit untereinander massiv. So sind immer alle Fachplaner auf dem neusten Stand über die Fortschritte der anderen. Koordinationsprobleme können früh erkannt und gelöst werden.

Vorteile auf der Baustelle

Durch die fortgeschrittene Koordination im dreidimensionalen Planungsmodell können die Planungsfehler auf ein Minimum gesenkt werden. Dies reduziert die Komplikationen auf der Baustelle und erleichtert dem Montagepersonal die Arbeit. So können bei Fragen oder Unklarheiten mit wenig Aufwand von jeder Situation ein Schnitt oder Detail erstellt werden. Mit den heutigen Möglichkeiten im Soft- und Hardwarebereich ist sogar ein Einsatz des 3D-Modells auf der Baustelle mit Hilfe von Tablets möglich.

Vorteile für den Kunden

BIM ermöglicht dem Bauherrn 3D-Visualisierungen und virtuelle Rundgänge im BIM-Modell, sowie eine laufende Aktualisierung des Planungsstandes in Bezug auf die Nutzung, Kosten und die Realisierungszeit. Ebenfalls bildet das BIM eine verbesserte Basis für einen effizienteren Unterhalt des Gebäudes und eine komplette Dokumentation des Projektes.

Die grosse Transparenz ermöglicht allen Beteiligten (Bauherr, Nutzer, Betreiber, Architekt, Fachplaner, etc.) ihre Vorstellungen und deren Auswirkungen ohne Verzug jederzeit zu überprüfen. Somit hilft BIM die Funktionalität zu optimieren, die Qualität zu steigern, sowie die Realisierungszeit und die Langzeitkosten zu senken.